Transkulturelle Kompetenz und Kommunikation

Kommunikation und Konfliktlösung

Kommunikation und Konfliktlösung

Einführung in das Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun

In fast allen gesellschaftlichen Bereichen findet eine effektive, lösungsorientierte Kommunikation eine immer größere Bedeutung. Ob im Job bei Mitarbeitergesprächen, Beurteilungsgesprächen, Coaching, oder im privaten Bereich (Familie/Beziehungen) sind vermeidbare «Missverständnisse» nahezu an der Tagesordnung und sorgen für zusätzliche Konfliktpotentiale.

Die Kommunikationskompetenz gilt als wichtigster Teil der Sozialkompetenz. Sie beinhaltet schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, die Fähigkeit zu argumentieren, zu präsentieren sowie den Austausch von Informationen und unterstützt einen wertschätzenden Umgang mit Mitmenschen und Kollegen. Kommunikationsstärke, als über-fachliche Qualifikation, wird im gesellschaftlichen und beruflichen Umfeld ein immer größerer Stellenwert beigemessen. Ohne Sprache sind ab-straktes Denken und die Weitergabe von Resul-taten und Informationen nicht möglich.

Eine Einführung in das Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun zur Prävention von Kommunikationsstörungen.

Kursdatum
auf Anfrage

Kurszeit
09.00h bis 12.00 / 13.00 bis 16.30h

Kursort
Region Flughafen Zürich

Kosten
CHF 0.00 (inkl. Kursunterlagen)

Kursflyer downloaden
Transkulturelle Kompetenz und Kommunikation

Transkulturelle Kompetenz und Kommunikation

A World of Difference - Ein kompetenter Umgang mit kultureller Vielfalt

In der modernen und globalisierten Gesellschaft treffen wir im alltäglichen Leben zunehmend mit Menschen unterschiedlichster kultureller Hintergründe zusammen. Der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Guter Wille und Toleranz reichen für das Verständnis eigener und fremder kultureller Eigenheiten jedoch nicht aus. Gefragt ist vielmehr transkulturelle Kompetenz – eine Schlüsselqualifikation mit sozialen Fähigkeiten und einschlägigem Fachwissen.
Im persönlichen Kontakt kommt es darauf an, das kulturspezifische Verhalten richtig zu deuten und auf die Unterschiede in Werte, Denkweisen und Verhalten entsprechend zu reagieren. Durch verschiedene kulturelle Identitäten und Deutungsmuster können Konfliktsituationen entstehen. Doch was bedeutet das konkret? Die Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Erwartungen und jene unseres Gegenübers ist eine wichtige Grundlage. Dieses Training gibt eine Einführung in die Bedeutung transkultureller Kompetenz und Kommunikation.

Kursdatum
auf Anfrage (2 Tage)

Kurszeit
09.00h bis 12.00h / 13.00h bis 16.30h

Kursort
Region Flughafen Zürich

Kosten
CHF 560.00 (inkl. Kursunterlagen)

Kursflyer downloaden